Kurt Safari
Kurt Safari on Trip Advisor
Kurt Safari Southern Africa Tourism Services Association Award
Speisekarte

Tiere aus Namibia

Namibia ist ein wirklich wunderschöner Ort, der erstaunliche und weite Wüsten und Dünen mit atemberaubenden Attraktionen am Meer verbindet. Namibia ist die Heimat einer großen Vielfalt an Tieren, die jeden, der die Weite der Namib erkundet, aufgeregt und neugierig machen werden. Namibia teilt viele Tiere mit Südafrika, wobei einige einen gewissen Unterschied aufweisen.

Blaues Gnu

Das Blaue Gnu mag wie ein Mitglied der Bison / Bull-Familie aussehen, wird aber aufgrund seiner breiten Schultern und seiner schweren Front als große Antilope eingestuft. Das Blaue Gnu hat viehähnliche Hörner und ist überraschend wendig. Wenn sie erschreckt oder bedroht sind, rennen sie in eine Richtung und halten kurz an, um zu sehen, ob sie verfolgt werden.

Strauß

Der Strauß ist ein ikonischer und sehr beliebter Vogel, der weltweit bekannt ist und auch in den Freiflächen Namibias sehr zu Hause ist. Strauße sind sehr anpassungsfähige Tiere und können in einer überraschenden Anzahl unterschiedlicher Klimazonen und Umgebungen leben. Strauße bevorzugen große offene Landstriche mit kurzem Gras und ohne Felsen.

Springbock

Der Springbock ist Südafrikas Nationaltier und kann häufig auf einer Fahrt durch die namibische Landschaft gefunden werden. Diese Antilopen sind nicht die höchsten und unterscheiden sich leicht durch ihre weißen Unterseiten, das hellbraune Oberteil und die schwarzen Linien an den Seiten. Sie haben kurze gebogene Hörner und einen weißen Fleck auf der Rückseite. Der Springbock hat seinen Namen von der Lauf- und Sprungaktion, wenn sie sich bewegen. Springböcke können tatsächlich bis zu 2 m hoch springen.

Namib Zebra

Das namibische Zebra ist eines der häufigsten Tiere im Land. Sie kommen häufig in den Grünlandgebieten Namibias vor und weiden mit Gnus, Antilopen und einer Vielzahl anderer Tiere, was darauf hinweist, dass es sich um soziale Tiere handelt. Der Hauptunterschied zwischen dem Burchell-Zebra und dem namibischen Zebra ist die Anordnung ihrer Streifen. Die Streifen des namibischen Zebras enden an den Seiten und hinterlassen einen weißen Bauch, während sich die Streifen des Burchell-Zebras ringsum wickeln. Das Burchell-Zebra ist auch etwas größer als das namibische Zebra.

Weißes Nashorn

Namibia ist einer der wenigen Orte, an denen Nashörner in freier Wildbahn wandern. Nashörner sind große und majestätische Tiere, die wegen der angeblichen mystischen Eigenschaften ihrer Hörner bis in die Nähe des Aussterbens gejagt wurden. Von den beiden Nashörnern in Namibia ist das Weiße Nashorn häufiger. Weiße Nashörner sind sehr freundlich und viel weniger gefährlich als die schwarzen Nashörner, obwohl sie größer sind. Die Menschen haben eine sehr gute Chance, einem Nashorn in den Wiesen Namibias zu begegnen, was es für viele Menschen zu einer großen Attraktion macht.

Wilde Pferde

Wildpferde sind vielleicht eines der letzten Tiere, die Sie in den Ebenen Namibias erwarten würden, und dennoch hat Namibia viele Herden dieser majestätischen und wilden Pferde. Eine Herde befindet sich zwischen Windhoek und Swakopmund in der Nähe von Aus und weidet auf den offenen und trockenen Ebenen. Es gibt keine spezifischen Färbungen für die Pferde, da unterschiedliche Gene die Farbe und die Muster jedes Individuums bestimmen.
de_DEGerman
×

Hallo!

Klicken Sie auf unseren Vertreter, um zu chatten oder senden Sie uns eine E-Mail an: online@kurtsafari.com

× Per Whatsapp buchen