Jetzt anfragen

Anmeldung

Anmeldung

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Ihren Zahlungsstatus verfolgen, die Bestätigung verfolgen und die Tour auch nach Beendigung der Tour bewerten.
Nutzername*
Passwort*
Kennwort bestätigen*
Vorname*
Nachname*
Geburtstag*
Email*
Telefon*
Land*
* Das Erstellen eines Kontos bedeutet, dass Sie mit unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind .
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Schon ein Mitglied?

Anmeldung
Jetzt anfragen

Nachmittagssafaris für Privatfahrzeuge

0

1-4 Kunden: R3 940,00 pro Fahrzeug
5-10 Kunden: R4 560,00 pro Fahrzeug

1-4 Kunden: R3 940,00 pro Fahrzeug
5-10 Kunden: R4 560,00 pro Fahrzeug

Auf Wunschliste speichern

Das Hinzufügen eines Artikels zur Wunschliste erfordert ein Konto

10899
Halbtages-Safari
Hazyview Lodges, Marloth Park, Numbi-Tor / Phabeni-Tor / Kruger-Tor
Kruger Nationalpark
Mindestalter: 4 Jahre

Die Info
Route
Tourbeschreibung

Nachmittagssafaris für Privatfahrzeuge

Was zu erwarten ist

A maximum of 10 people are allowed per vehicle

Am frühen Morgen Abholung von:

Hazyview Lodges / Marloth Park / Phabeni Gate / Numbi Gate / Kruger Gate / Hoedspruit Lodges – No Hoedspruit afternoon safaris.

Juli 2022 – 31. Oktober 2023

Preis:

1 – 4 Kunden – R 3 940,00 pro Fahrzeug
5 – 10 Kunden – R 4 560,00 pro Fahrzeug

Conservation fees 1st Nov 2023 till 31st Oct 2024   
International: R486.00 – u/12 yrs. R243.00
SA Locals: R122.00 – u/12 yrs. R61.00
SADC: R243.00 – u/12 yrs. R121.50

We venture into the renowned Kruger National Park in the early afternoon. As we make our way through some of the best wildlife viewing areas, we are on the lookout for regal lions, graceful elephant herds, lone leopards nestled in a shaded tree, and the incredible rhinoceros and the mighty buffalo. During the game drive, we will also encounter a diverse array of wildlife and birdlife, including hornbills, eagles, hippos, zebras, and giraffes as well as all kinds of antelope.

Afternoon Kruger Safari Times
Oktober bis März: 13.30 - 18.30 Uhr for all shared and private
April bis September: 13.30 - 17.00 - 17.30 Uhr for all shared and private


Im Preis inbegriffen

Fahrzeug
Leiten
Treibstoff
Mineralwasser


Vom Preis ausgeschlossen

Erhaltungsgebühren


Conservation fees 1st Nov 2023 till 31st Oct 2024   
International: R486.00 – u/12 yrs. R243.00
SA Locals: R122.00 – u/12 yrs. R61.00
SADC: R243.00 – u/12 yrs. R121.50


Warum ein SATSA-Mitglied verwenden

Vertrauen Sie Ihre Reisen ins südliche Afrika zur Beruhigung den fachkundigen Händen eines SATSA-Mitglieds an! 

Das Zeichen des Qualitätstourismus im südlichen Afrika 

Seit über 53 Jahren ist SATSA das vertrauenswürdige Zeichen für Glaubwürdigkeit, Qualität und Engagement für exzellenten Service.

Wir bieten Verbrauchern Beratung und glaubwürdige Referenzen, um ihnen zu helfen, fundierte Entscheidungen bei der Auswahl von Tourismusanbietern zu treffen. 

SATSA-Mitglieder halten sich an eine strenge Verhaltenskodex, die hohe Servicestandards, gute Qualität, Vertrauenswürdigkeit und Rückgriffsmöglichkeiten für den Verbraucher garantiert. 

Mitglieder durchlaufen ein strenges Bewerbungsverfahren und müssen jährlich Unterlagen über ihr Unternehmen einreichen, damit der Verband überprüfen kann, ob sie tatsächlich ein gesundes Unternehmen führen, das den Verbrauchern empfohlen werden kann.

Alle Mitglieder sind auch mit Haftungsfreistellungen gegenüber Dritten verbunden, was finanziell solide Beziehungen gewährleistet, wenn sie als Lieferanten eingesetzt werden.

Seien Sie versichert, dass alle SATSA-Mitglieder: 

  • Integrität haben: Halten Sie sich an eine strikte Verhaltenskodex
  • Sind legitim: Die Firmenregistrierung wird jährlich überprüft
  • Sind finanziell stabil: Solvabilität wird jährlich überprüft 
  • Sind gesetzeskonform: gemäß den Vorschriften der Tourismusbranche   
  • Versichert sind: Angemessener Versicherungsschutz mit Mindestdeckungssummen
  • Sind verpfändet: Ihre Anzahlungen vor der Tour sind garantiert

Privatgelände Nachmittagssafari

We will collect you from your Hazyview lodge or from Perry’s Bridge Trading Post and Tourism Centre, if you are staying out of town, and then we drive to the Kruger Nationalpark in search of some animals.

Even though most wildlife tends to rest during the intense midday heat, the greatest advantage of an afternoon safari is that our guides will have Informationen über frühere Sichtungen, where they took place and what was seen, so we can try to find the aufregendste Tierwelt für Sie aus erster Hand zu erleben. Wasserlöcher are also a popular spot during this time of day as many animals will be looking to cool down and nothing is more pleasing than watching Elefanten spielen herum in einem Fluss.

Our guides will ensure an exciting afternoon Kruger Park safari, filled with facts about the animals and birds in the park, as well as the plant life, for those who share an interest in the lush vegetation and age-old trees. The different kinds of plant-life in the various areas of the Kruger National Park attract different kinds of animals.

The later the day gets and the closer it gets for closing time, the better the chances of sightings become, as the animals become more active as the heat dissipates.

To increase your chances of seeing all the wildlife you hope to see, we recommend booking a morning safari the next day, if you have the time. The morning hours are the best times for game viewing.

Please bring along your sun cream, a hat, sunglasses, comfortable shoes, warm clothing in the winter months and a rain jacket in the summer months. Mineralwasser ist auf allen Safaris enthalten.

During your afternoon Kruger Park safari, your guide will stop restroom breaks, a refreshing drink or some curio shopping. These stops will be short as we prioritise giving our guests plenty of time in the park.

You will leave the park just before gate closing times and return you to your lodge to relax after a great afternoon.

Proceed Booking

de_DEGerman