Jetzt anfragen
Jetzt anfragen

Slide Kruger park day safari South African Tourism Award Trip Advisor
Speisekarte

Chamäleon mit Klappkragen

Name

Klappenhalschamäleon [Chamaeleo dilepis]

Aussehen

Das Klappenhalschamäleon ist ein großes Chamäleon, das eine kleine Klappe hat, die sich vom Hinterkopf aus erstreckt. Es hat einen Kamm, der sich entlang seines Rückens und seiner Unterseite vom Kopf bis zum Schwanz erstreckt und aus winzigen, weißen dreieckigen Dornen besteht. Die Hauptfarbe des Flap Necked Chamäleons ist eine lindgrüne Farbe, die durch verschiedene Grüntöne variiert. Es hat einen weißen Bauch mit hellen Balken an der Seite.

Diät

Das Klappenhalschamäleon ist ein Insektenfresser, dessen Nahrung hauptsächlich aus Heuschrecken und Käfern besteht. Es ernährt sich, indem es seine Zunge in Richtung eines Beutetiers projiziert. Die Zungenspitze ist klebrig, sodass sie sich an ihrer Beute festhalten kann. Die Zunge eines Chamäleons dehnt sich bei der Projektion auf die doppelte Körperlänge aus.

Verteilung

Diese Chamäleons sind in den tropischen Regionen Afrikas zu finden, südlich in Richtung KwaZulu-Natal, Mpumalanga, Nord- und Ostbotswana, bis hin zum Nordkap und Nordnamibia. Man findet sie oft beim Überqueren der Straße und auf Ästen grüner Bäume.

Zucht

Das Weibchen legt in den Sommermonaten zwischen 25 und 50 Eier. Chamäleons brauchen sehr lange, um sich zu entwickeln, da die Eier etwas mehr als ein Jahr brauchen, um zu schlüpfen, bei 377 Tagen in freier Wildbahn.

de_DEGerman
×

Hallo!

Klicken Sie auf unseren Vertreter, um zu chatten oder senden Sie uns eine E-Mail an: online@kurtsafari.com

×