Jetzt anfragen
Jetzt anfragen

Slide Kruger park day safari South African Tourism Award Trip Advisor
Speisekarte

Name

Strauß [Struthio camelus]

Aussehen

Der Strauß ist der größte Vogel der Welt und fällt unter die Ratite-Gruppe flugunfähiger Vögel, die keinen Kiel am Brustbein haben. Der Strauß steht groß auf dicken nackten Beinen. Sie haben lange, geschwungene Hälse, die weiß sind. Das Männchen hat eine tiefschwarze Federfarbe und auch weiße Federn. Das Weibchen hat eine staubbraune Farbe und ist kleiner als das Männchen. Sie stehen auf einer Höhe von 2,6 m und wiegen 135 kg. Sie können nicht fliegen, sind aber sehr schnelle Läufer.

Diät

Der Strauß ernährt sich von Gras, Sukkulenten, Beeren, Samen und auch Insekten. Eine ungewöhnliche Angewohnheit, die der Strauß hat, ist das Schlucken von Kieselsteinen, die ihm helfen, das Essen, das sie konsumiert haben, zu zermahlen.

Zucht

Strauße paaren sich lebenslang und nisten abwechselnd. Territoriale Männchen konkurrieren oft um Herden von 4 bis 5 Hühnern. Straußenpaarungstänze sind oft ein seltsames und lustiges Ereignis. Sie rennen herum und schwenken ihre Flügel herum. Strauße bilden Gemeinschaftsnester, die bis zu 60 Eier haben können. Das Durchschnittsgewicht eines Straußeneis beträgt ca. 1,8 kg. Das Männchen liegt nachts wegen seiner schwarzen Federn auf den Eiern und das Weibchen nistet tagsüber wegen seiner hellbraunen Federfarbe auf den Eiern.

Lebensraum

Der Strauß ist ein ziemlich verbreiteter und beliebter Vogel, der das westliche, östliche und südliche Afrika nennt. Sie kommen häufig in Schutzgebieten in den östlichen Gebieten vor. Strauße bevorzugen Gebiete, die trocken und sehr offen sind, damit sie ohne viele Hindernisse laufen können.

de_DEGerman
×

Hallo!

Klicken Sie auf unseren Vertreter, um zu chatten oder senden Sie uns eine E-Mail an: online@kurtsafari.com

×