Jetzt anfragen
Jetzt anfragen

Slide Kruger park day safari South African Tourism Award Trip Advisor
Speisekarte

Name

Kapstelze [Motacilla capensis]

Aussehen

Die Kapstelze ist ein recht häufiger und beliebter Vogel in Südafrika. Die Bachstelze hat eine hellbraune Fellfarbe. Die Oberseiten ihrer Körper, Flügel und Köpfe sind alle dunkler als die Grundfarbe. Sie haben schwarze Spitzenfedern an ihren Flügeln. Sie haben schwarze Beine und einen schwarzen Schnabel. Die Bachstelze hat auch ein ikonisches schwarzes Bandana auf der Brust in Form eines schwarzen Dreiecks.

Diät

Die Nahrung der Bachstelze besteht aus Insekten, aber es ist auch bekannt, dass sie sich von Sandhüpfern, Zecken, kleinen Fischen, Schnecken und Geigenkrabben ernähren.

Zucht

Die Kapstelze ist ein monogames Tier, das als Einzelgänger brütet und während einer Reihe von Brutzeiten paarweise lebt. Das Weibchen legt ein bis 5 Eier in ein Nest, das sich in Bereichen wie einem Loch in der Wand, Topfpflanzen oder Brücken befindet. Die Eier schlüpfen nach 13-15 Tagen, wonach sowohl das Weibchen als auch das Männchen die Küken 18 Tage lang füttern. Nach den 18 Tagen verlassen die Küken das Nest. Die Küken werden dann flügge und werden von ihren Eltern für weitere 25 Tage gefüttert und werden nach 44 Tagen nach dem Ausfliegen selbstständig, in wenigen Fällen nach 60 Tagen.

Verhalten

Die Kapstelze ist ein eher territoriales Tier, das andere Bachstelzen, die in sein Territorium kommen, heftig angreift. Die Kapstelze ist so aggressiv, dass sie ihr eigenes Spiegelbild angreift, wenn sie sie entdeckt. Die Kapstelze ist ein Einzelgänger. Kapstelze baut sein Nest oft aus organischen und synthetischen Materialien.

de_DEGerman
×

Hallo!

Klicken Sie auf unseren Vertreter, um zu chatten oder senden Sie uns eine E-Mail an: online@kurtsafari.com

×