Jetzt anfragen
Jetzt anfragen

Slide Kruger park day safari South African Tourism Award Trip Advisor
Speisekarte

Im Krüger-Nationalpark heimische Bäume

Diese wunderschönen einheimischen Bäume können Sie während einer Kruger Park Safaris sehen.

Baobabs

Baobabs sind Laubbäume, die zwischen 5 und 20 Meter hoch werden. Der Baobab-Baum ist ein interessanter Baum, der in tiefliegenden Teilen Afrikas und Australiens zu finden ist. Es kann sich in immensen Ausmaßen entwickeln, und die Radiokarbon-Datierung deutet darauf hin, dass sie 3.000 Jahre alt werden könnten. In Simbabwe ist ein historischer hohler Baobab-Baum so groß, dass in seinem Stamm bis zu 40 Menschen Platz finden. Baobabs wurden unter anderem als Laden, Gefängnis, Zuhause, Lager und Bushaltestelle verwendet. Der Baum unterscheidet sich unverkennbar von allen anderen. Der Stamm ist im Gegensatz zur Rinde anderer Arten glatt und poliert und hat eine rosagraue oder gelegentlich kupferfarbene Farbe.

Die sich ausdehnenden Äste eines Baobab, einmal leer, ähneln Wurzeln, die in die Luft ragen, als ob er auf den Kopf gestellt worden wäre. Wenn sie sterben, zersetzen sie sich von innen und zerbröckeln und hinterlassen einen Haufen Fasern, die viele Menschen glauben lassen, dass sie überhaupt nicht sterben und einfach verschwinden.

Rote Buschweide

Dies ist ein winziger, ein- oder mehrstämmiger Baum, der 3-10 Meter hoch wird und einen weitläufigen, unregelmäßigen Baldachin hat. Die großen, schlanken Äste des Baumes fallen tief in den Boden und verleihen ihm ein weichen Aussehen. Es gedeiht in Gebieten mit mehr Niederschlag. Die Rinde des primären Stammes ist glatt und variiert in der Farbe von grau bis dunkelgrau oder bräunlich grau, wenn sie jung ist und mit zunehmendem Alter schuppig und rau wird.

Die gewöhnlichen Blätter sind glänzend gelbgrün, wechselständig, gegenständig oder in Dreierquirlen an den Rändern, mit schmal bis schmal elliptischen, länglichen oder breit verkehrt eiförmigen Blättern, daher der spezifische Beiname; sie sind wechselständig, gegenständig oder in Dreierquirlen an den Knoten, mit schmal bis breit elliptischen, länglichen oder breit verkehrt eiförmigen Blättern. Die Form der Basis ist rundlich. Junge Blätter haben eine klebrige Textur. Blüten erscheinen in den Achseln neuer Triebe, drei bis vier pro Trieb.

Trees in the Kruger national park

Jackelbeere

Der Jackalberry-Baum wird 80 Fuß hoch und hat einen Stammdurchmesser von 16 Fuß. Der Standardbaum wird nur 15 bis 18 Fuß hoch. Die Stämme wachsen gerade und hoch, wobei die ersten wachsenden Äste weit über dem Boden reichen. Die Stämme größerer, älterer Bäume haben geriffelte, abgeflachte Kämme über die gesamte Länge, die ihnen helfen, sie zu stützen.

Wenn der Baum klein ist, ist die Rinde dunkelbraun, wird mit zunehmender Reife dunkelgrau und hat eine zerklüftete Textur mit tiefen horizontalen Grate. Ihre Krone ist dick, dunkelgrün und breitet sich aus. Die einzelnen Blättchen sind elliptisch, messen bis zu 5,5 Zoll lang und 3 Zoll breit und haben nahtlose oder leicht gewellte Ränder.

Ältere Blätter haben ein glänzendes, ledriges Aussehen mit einer dunkelgrünen Oberseite und einer helleren Unterseite. Flaumhaare schützen die jungen Blätter und Zweige. Bäume verlieren ihre Blätter nicht, wenn sie jung sind, aber wenn sie älter werden, können sie ihre Blätter im zeitigen Frühjahr fallen lassen.

Knopf-Dorn

Der Knob-Dorn ist ein langsam wachsender, mittelgroßer Baum, der zwischen 8 und 20 Meter hoch wird. Sie wächst im Waldgrasland des südlichen Afrikas im Tiefland etwa so weit nördlich wie Tansania und kann in einer Vielzahl von Bodenarten überleben. Die größten Bäume dieser Art sind oft auf überschwemmten Ebenen zu finden. Mit steigenden Ästen, die einen runden Schirm bilden, der sich mit zunehmendem Alter ausdehnt, hat der Knob-Thorn einen geraden, vertikalen Stamm. Die Rinde ist dunkler und verhärtet und entwickelt Knollen mit winzigen schwarzen krummen Dornen, die mehrere mm voneinander entfernt sind.

Diese Bäume werden Sie begeistern.

de_DEGerman
×

Hallo!

Klicken Sie auf unseren Vertreter, um zu chatten oder senden Sie uns eine E-Mail an: online@kurtsafari.com

×