063 718 5590 | online@kurtsafari.com | Kontaktiere uns | Geschäftsbedingungen
063 718 5590 | online@kurtsafari.com | Kontaktiere uns | Geschäftsbedingungen

Name

Tüpfelhyäne [Crocuta crocuta]

Beschreibung

Die Tüpfelhyäne ist eines der berühmtesten Tiere des Krüger-Nationalparks, das als Aasfresser bekannt ist, aber tatsächlich ein erfolgreicher Jäger ist. Die Tüpfelhyäne hat eine Hinterhand, die ihr ein bedrohliches Aussehen verleiht. Es hat ein dickes, hellbraunes Fell mit schwarzen Flecken überall. Es hat große runde Ohren, die das Hören unterstützen. Es hat eine buschige Mähne, die vom Kopf bis zum Rücken verläuft. Das Weibchen der Art ist das dominante Geschlecht, es ist größer als die Männchen, misst 800 mm und wiegt bis zu 60 kg.

Diät

Die Tüpfelhyäne ist einer der effektivsten Fleischfresser in Südafrika. Es wurde immer nur als feiger Aasfresser beschrieben, der sich nur von Tierkadavern ernährt, was nicht der Fall ist. Die Tüpfelhyäne kann große Beutetiere wie Büffel, Gnus, Eland, Gemsbock und Zebra ziemlich einfach und effektiv erlegen. Sie sind auch dafür bekannt, Löwen von ihrer Tötung abzuschrecken und sie für sich zu beanspruchen.

spotted_hyena

Zucht

Hyänen bringen nach einer Tragzeit von 4 Monaten 1-2 Junge zur Welt. Sie sind nicht saisonale Züchter. Die Jungen werden 12-16 Monate lang nicht entwöhnt, da die Jungen ausreichend Nahrung von der Muttermilch erhalten. Die Jungen werden in einer Gemeinschaftshöhle aufgezogen und von ausgewählten Mitgliedern des Rudels beschützt. Männchen haben keine väterliche Rolle, da nur sehr wenige in der Nähe der Höhlen erlaubt sind. Tüpfelhyänen sind eher selten, können aber während eines Kruger Park Safari.

Verhalten

Tüpfelhyänen sind nachtaktive Jäger, die sich im dichten Busch oder in verlassenen Erdferkelhöhlen aufhalten. Hyänen leben in Clans, die ihr Territorium gegen andere Clans verteidigen, die einfallen wollen.

de_DEGerman
×

Hallo!

Klicken Sie auf unseren Vertreter, um zu chatten oder senden Sie uns eine E-Mail an: online@kurtsafari.com

×