Jetzt anfragen
Jetzt anfragen

Slide Kruger park day safari South African Tourism Award Trip Advisor
Speisekarte

Gemeiner Duiker

Name

Duiker [Sylvicapra grimmia]

Aussehen

Der gemeine Duiker ist eine sehr scheue, winzige Antilope, bei der nur das Männchen sehr kleine Hörner hat. Genau wie der Name hat der Duiker die Angewohnheit, wegzulaufen und eine Reihe von Tauchsprüngen in den Busch zu machen. Diese winzige Antilope hat eine Schulterhöhe von 500 mm und wiegt durchschnittlich 19 kg. Männchen sind etwas kleiner als die Weibchen und wiegen auch weniger. Die Farbe des Duikers variiert von Art zu Art, von rötlich für den Roten Duiker bis gräulich für den Gemeinen Duiker. Mit meist weißer Unterseite, ein schwarzes Band um Gesicht und Nase.

Diät

Der Duiker hat eine große Auswahl an Blättern, Bäumen und Sträuchern, die in seiner Nahrung stehen. Duiker fressen auch Früchte, Samen, Wurzeln, Pilze, Blumen und sogar Aas und Maden. Unglaublich, der Duiker ist eine der wenigen Antilopen, die auch Fleisch verzehren.

Zucht

Es gibt keine Brutsaison für den Duiker, aber nach einer Tragzeit von 6 Monaten bringt der Duiker einen einzigen Nachwuchs zur Welt. Die Jungen sind nach 7 Monaten geschlechtsreif und das Weibchen nach 8 oder 9 Monaten sexuell aktiv. Weibchen gebären nur einmal im Jahr und die Geburten erreichen im Sommer ihren Höhepunkt. Die Weibchen verstecken sich kurz vor der Geburt in dichter Vegetation, um sich und ihre Jungen zu schützen. Die Jungen sind nach 14 Stunden voll entwickelt.

Verhalten

Duiker sind am späten Nachmittag und in den frühen Nächten aktiv, einige sind am frühen Morgen aktiv. Sowohl Männchen als auch Weibchen sind sehr territorial und verjagen oft Mitglieder des gleichen Geschlechts. Männchen und Weibchen teilen sich oft Territorien, interagieren aber nicht miteinander, es sei denn, es ist Paarungszeit. Duiker sind Einzelgänger und sind oft allein oder mit ihren Jungen unterwegs. Diese Tiere sind eine wichtige Beute für mittelgroße Raubtiere.

Lebensraum

In ganz Südafrika zu finden, liebt der Duiker das Buschland. Da der Ducker ein so kleines Tier ist, das vielen Raubtieren zum Opfer fällt, meidet er die offenen Graslandschaften, da es ihnen an ausreichender Deckung fehlt, um sich vor Raubtieren zu verstecken. Duiker sind nicht in Wäldern zu finden, aber sie sind dafür bekannt, sich zwischen den Bäumen zu verstecken, um Deckung zu finden. Diese kleinen Antilopen sind ein alltäglicher Anblick auf einer Krüger Park Safari.

Raubtiere

Duiker fallen vielen Raubtieren wie Löwen, Leoparden, Geparden, Hyänen und Wildhunden zum Opfer. Wenn Raubtiere oder andere Tiere den Duiker bedrohen, wird er ruhig an einem Ort liegen oder regungslos an einem Ort bleiben. Bei Gefahr schnaubt der Duiker und blökt laut, um nahegelegene Duiker zu Hilfe zu rufen.

Duiker Staring
Duiker at Kruger National Park
de_DEGerman
×

Hallo!

Klicken Sie auf unseren Vertreter, um zu chatten oder senden Sie uns eine E-Mail an: online@kurtsafari.com

×