Jetzt anfragen
Jetzt anfragen

Slide Kruger park day safari South African Tourism Award Trip Advisor
Speisekarte

Die besten Orte für ein Picknick im Krüger Nationalpark

Nachdem die Tage abgekühlt sind und die Sommerhitze noch einige Monate entfernt ist, ist jetzt eine Zeit, die von vielen als perfekt für ein Picknick im berühmtesten Nationalpark der Welt angesehen wird.

Heimat einer Fülle von Wildtieren, einer Reihe unglaublicher Pflanzen und Landschaften, in die Sie sich verlieben werden. Wenn Sie in den Krüger-Nationalpark reisen, werden Sie sich sicherlich fühlen, als hätten Sie sich für eine Weile von der Welt entfernt. Die meisten Gäste, ob sie alleine oder als Teil einer Safarigruppe reisen, werden versuchen, so viel Zeit wie möglich mit der Suche nach Wildtieren zu verbringen, wobei die einzigen Stopps, die sie einlegen, darin bestehen, einen Snack zu sich zu nehmen.

Die vielen Erholungscamps des Kruger haben viele gute Geschäfte und Cafés, aber wenn Sie wirklich eine andere Erfahrung genießen und die volle Kontrolle darüber haben möchten, was Sie essen, packen Sie einen Picknickkorb und halten Sie an einem der berühmteren Picknickplätze des Parks an um eine absolut unvergessliche Reise zu haben.

Viele der besten Picknickplätze im Krüger-Nationalpark befinden sich an Orten, die auch echtes Safari-Feeling vermitteln. Einige Stellen sind nicht einmal eingezäunt, und daher kann Ihre Mahlzeit den Besuch eines frechen Affen oder eines hinterhältigen Nashornvogels beinhalten, der versucht, ein bisschen von Ihrem Essen zu stehlen. All dies gehört zum rustikalen Krüger-Erlebnis, und wenn Sie ein Picknick planen, finden Sie hier einige der vielen Orte, an denen Sie Halt machen können.

  1. Picknickplatz Mlondozi

Etwa 15 km von Lower Sabie entfernt, ist der Picknickplatz Mlondozi ein atemberaubender Ort, der auf einem kleinen Hügel errichtet wurde. Es bietet einen Blick auf den Fluss Mlondozi und den Damm, was bedeutet, dass Sie oft alle möglichen Tiere sehen können, die auf einen Drink vorbeischauen, während Sie Ihre Mahlzeit einnehmen. Große Gruppen von Elefanten und Büffeln werden hier häufig gesichtet.

  1. Picknickplatz in den Ruinen von Albasini

An diesem Picknickplatz können Sie nicht nur einen Schritt zurück in die Vergangenheit machen und sehen, wie das Leben in der Gegend früher war, sondern Sie haben auch eine ziemlich gute Chance, alle Arten von Tieren zu sehen. Dieser Ort ist etwa 100 Meter vom Phabeni Gate entfernt und ist ein perfekter Ort, um sich die Beine zu vertreten, wenn Sie gerade von Gauteng angereist sind und den Park durch Phabeni betreten haben.

  1. Nkuhlu Picknickplatz

Dieser ist etwa 23 km von Skukuza entfernt, was ihn zu einem großartigen Boxenstopp macht, wenn Sie die größeren Camps meiden möchten. Hier gibt es einen kleinen Laden, in dem Sie Snacks und Getränke kaufen können, und wenn Sie etwas kochen möchten, können Sie einen Skottle-Gasgrill mieten.

  1. Tshokwane Picknickplatz

Obwohl es nicht im südlichen Teil des Kruger liegt, ist es dennoch ein großartiger Ort, um anzuhalten, wenn Sie in der Gegend sind. Dieser Ort ist eigentlich ziemlich beliebt, da er während der geschäftigen Ferienzeit viele Besucher anzieht. In der Gegend leben viele Tiere und Vögel, und auf dem Gelände gibt es Braai-Einrichtungen sowie Skottle-Gas-Braais, die gemietet werden können. Es gibt auch einen kleinen Laden mit allerlei Leckereien, wenn Sie nicht selbst kochen möchten.

de_DEGerman
×

Hallo!

Klicken Sie auf unseren Vertreter, um zu chatten oder senden Sie uns eine E-Mail an: online@kurtsafari.com

×