Jetzt anfragen
Jetzt anfragen

Slide Kruger park day safari South African Tourism Award Trip Advisor
Speisekarte

Ein Reiseführer zum ersten Mal für Krüger-Nationalpark-Safaris

Für den Reisenden, der nach Südafrika reist, verbrachte er Zeit damit, eines der vielen zu genießen Krüger Nationalpark Safaris Gästen unseres Landes zur Verfügung steht, ist ein absolutes Muss.

Dieses Reiseziel hat alles, wovon Sie nur träumen können, wenn Sie von einem afrikanischen Wildtierabenteuer träumen, das Ihnen einfach nicht mehr aus dem Kopf geht.

Der Krüger-Nationalpark ist ein Ort mit einer der vielfältigsten Arten von Wildtieren, Vögeln und Pflanzen und den unglaublich schönen Landschaften, die sich ewig zu erstrecken scheinen verliebt in.

Erstbesucher können sich auf so viel freuen, wenn sie zum Krüger fahren. Nicht nur die Tierwelt und all die landschaftliche Schönheit werden absolut bezaubernd sein, sondern auch die Gastfreundschaft der Menschen und das herrliche Wetter das ganze Jahr über machen jede Zeit, die hier verbracht wird, eine Reise wert.

Aber um das Beste aus Ihrer Reise zu machen und sicherzustellen, dass Sie zur richtigen Jahreszeit kommen und mit der richtigen Art von Gesellschaft touren, dann ist es wichtig, nicht nur die notwendigen Informationen zu haben, sondern auch sicherzustellen, dass Ihre Die Planung erfolgt bis ins kleinste Detail.

Cheetah Sighting in the Kruger National Park

Wo hin?

Die Antwort darauf wird in der Regel von dem Unternehmen beantwortet, mit dem Sie eine Tour planen, dh wenn Sie kein Selbstfahrer-Abenteuer unternehmen.

Der Reiseveranstalter wird normalerweise angeben, wohin die Tour Sie im Kruger führt, und von dort aus können Sie Ihre Planung vornehmen, um zu bestimmen, was Sie sehen möchten und was Sie mitnehmen sollten. Denken Sie jedoch daran, dass keine Krüger-Nationalpark-Safari so kompliziert ist, dass Sie eine Überlastung der Planung vornehmen müssen. Nur darauf zu achten, dass Sie die richtigen Sachen für die Region und Jahreszeit einpacken, sollte mehr als genug sein.

Wenn Sie es noch nicht wissen, der Krüger-Nationalpark umfasst ein riesiges Gebiet. Ein kurzer Blick auf die Karte zeigt Ihnen, dass es ungefähr die Größe eines kleinen europäischen Landes hat, tatsächlich wird es oft mit Wales verglichen.

Obwohl der Park in Südafrika liegt, erstrecken sich Teile davon bis nach Mosambik und Simbabwe und geben den Tieren die Möglichkeit, ihren uralten Migrationsmustern zu folgen. Dies bedeutet auch, dass Sie noch mehr Bereiche abdecken können.

Wohin geht es also, bzw. wohin sollte man idealerweise reisen?

Der beliebteste und oft der beste Ort, um Ihre Krüger Nationalpark Safari liegt im Süden des Parks. Hier können Sie am ehesten fast jede Art von Krüger-Tier sehen, die Sie sich erhofft haben.

Der südliche Kruger ist ein ziemlich heißer Ort, wenn Sie in den Sommermonaten reisen, aber es ist nicht so heiß wie in den nördlichen Regionen.

Der Süden des Krüger ist ein so beliebter Ort, weil er ohne Zweifel der am besten zugängliche Teil des Parks ist und auch weil er näher an der Hauptstadt des Parks, Skukuza, liegt.

Wann soll man gehen?

Obwohl der Krüger dafür bekannt ist, das ganze Jahr über warme Tage und einen sonnigen blauen Himmel zu haben, gibt es tatsächlich die beste Zeit des Jahres, um dorthin zu reisen.

Der allgemeine Konsens ist, zwischen Mai und August eine Safari im Krüger-Nationalpark zu unternehmen. Dies sind Wintermonate hier in Südafrika und als solche sind sie kühl und trocken, aber nie so kalt, zumindest nicht wie die Kälte, die Sie während der europäischen oder nordamerikanischen Wintermonate erleben würden.

Im Krüger schneit es nie und Frost ist auch unbekannt. Und da die Monate trocken sind, ist der Park nicht mit Vegetation überwuchert, was bedeutet, dass Sie mehr Gelegenheit haben, Wildtiere zu beobachten, die normalerweise während der regnerischen Sommer hinter üppigem Busch versteckt sind.

Das kühlere Wetter im Winter wird auch unterwegs angenehm sein. Wenn Sie mitten im Sommer auf einer Safari im Krüger-Nationalpark selbst in einem Open-Air-Fahrzeug feststellen, dass die Hitze einfach überwältigend ist.

Hippo Sighting in the Kruger National Park

Warum von all den Wildparks in Südafrika in den Krüger fahren?

Dies ist eine berechtigte Frage, wenn Sie Ihre Afrika-Safari planen, denn Südafrika beherbergt unzählige wunderschöne Parks voller Wildtiere aller Art.

Aber der Krüger-Nationalpark bietet Reisenden eine Reihe von Dingen, die andere Parks nicht bieten.

Zunächst einmal ist es so ziemlich der einzige Ort mit einer so vielfältigen Wildtierpopulation. Während andere Parks sicherlich ihren Anteil an schöner einheimischer Tierwelt haben, gibt es oft keine bestimmten Tiere wie Raubtiere oder ihre Raubtierpopulationen sind begrenzt. Der Krüger hat jedoch alles.

Der Krüger ist der einzige Ort, an dem Sie selbst fahren können. Während die geführten Krüger-Safaris ein Genuss sind und Sie sicherlich das Beste erleben werden, was der Park zu bieten hat, möchten die Gäste manchmal wirklich selbst fahren. Der Kruger ist wirklich einfach zu navigieren und es ist kein 4×4-Fahrzeug erforderlich, um sich fortzubewegen.

Wenn Sie schließlich in den Krüger-Nationalpark reisen, besuchen Sie einen der ältesten Parks Afrikas. Es gibt so viel Geschichte zu entdecken und so viele historische Stätten zu besuchen, dass die Zeit im Park zu so viel mehr wird als ein Ausflug zur Tierbeobachtung.

Wie erkundet man den Krüger am besten?

Wenn Sie von außerhalb Südafrikas kommen, können Sie den Krüger am besten sehen, wenn Sie sich für eine geführte Safari im Krüger-Nationalpark anmelden.

Bei einer solchen Reise befinden Sie sich in Begleitung eines erfahrenen Führers. Die Krüger-Guides sind im Allgemeinen sehr erfahren und unglaublich sachkundig. Oft werden sie Wildtiere entdecken, lange bevor Sie merken, dass sich etwas in der Nähe befindet. Der Führer wird auch zu einer Art Bildungsressource, der die Gäste über die verschiedenen interessanten Dinge informiert, für die das jeweilige Tier, der Vogel oder die Pflanze bekannt ist.

Im Gegensatz zu der landläufigen Meinung, dass geführte Touren in Eile sind, werden Sie feststellen, dass eine solche Safari unglaublich entspannt ist. Im Allgemeinen ist eine geführte Tour ein ganztägiges Abenteuer mit einer Mittagspause zwischendurch, damit Sie sich die Beine vertreten können.

Die andere Krüger-Safari-Option ist die Selbstfahrt. Wenn Sie dies möchten, müssen Sie ein Fahrzeug mieten, eine Karte kaufen und dann auf eigene Faust in den Park gehen. Es ist sehr schwer, sich im Kruger zu verirren, da die Straßen gut markiert sind. Wenn Sie sich an die Teerstraßen des Parks halten, sollten Sie überhaupt keine Probleme haben, aber Schotterstraßen können vor allem nach etwas Regen etwas rau sein.

Sunset in the Kruger National Park

Was sollten Sie für Ihre Krüger-Nationalpark-Safari mitbringen?

Wie gesagt, es gibt nicht viel, was Sie mitbringen müssen, um eine unvergessliche Reise zu erleben. Aber es gibt ein paar Basics und ein paar Extras, die Sie mitbringen sollten, wenn Sie in den Wintermonaten reisen möchten.

Folgendes sollten Sie in Ihr Gepäck aufnehmen:

  • Bequeme Schuhe. Es müssen keine Wanderschuhe sein, aber ein Paar bequeme Schuhe können auf Ihrer Reise einen großen Unterschied machen. Aber auf keinen Fall neue Schuhe mitbringen.
  • Bequeme Kleidung. Sie brauchen keine komplette Safari-Ausrüstung, aber Sie brauchen bequeme Kleidung, die nicht so schnell schmutzig aussieht. Versuchen Sie, helle Kleidung zu vermeiden.
  • Eine Kamera. Es muss nicht unbedingt die beste Kamera sein, aber es ist eine gute Idee, eine etwas leistungsfähigere Kamera mitzunehmen, die etwas mehr Reichweite hat als ein Handy.
  • Insektenspray. Auch in den Wintermonaten können die Ungeziefer, insbesondere Mücken, etwas mehr als lästig sein. Ein Spray hält sie fern.
  • Auch im Winter sollten Sie eine gute Sonnencreme tragen, da die Sonne hart sein kann.

Was sollten Sie nicht verpassen?

Es besteht kein Zweifel, dass es bei einem Besuch im Krüger-Nationalpark viel zu sehen gibt, aber wussten Sie, dass es auch viel zu tun gibt?

Wenn Sie viel Zeit im Park verbringen, sollten Sie sich für eine Nachtfahrt und einen Buschspaziergang anmelden, die Ihnen eine außergewöhnlich einzigartige Perspektive auf den Park bieten. Diese Aktivitäten werden von einer Reihe von Camps des Parks angeboten.

Wenn Sie sich außerhalb des Parks aufhalten, gibt es immer noch Dinge, die Sie tun können, besonders wenn Sie das Safari-Erlebnis satt haben. Eine der beliebtesten Aktivitäten ist eine Panorama Route-Tour, die Ihnen eine andere Seite des Lowvelds zeigt. Die Panorama Route führt Sie zu Orten wie dem Blyde River Canyon, Bourke's Luck Potholes und mehr Wasserfällen, als Sie sich vorstellen können.

Dafür einmal im Leben Krüger Nationalpark Safari, können Sie Ihre Tour bei Kurt Safari buchen. Wir bieten eine Reihe der besten Krüger-Touren zu den besten Preisen und können es kaum erwarten, Sie an unserem Lieblingsort der Welt begrüßen zu dürfen.

de_DEGerman
×

Hallo!

Klicken Sie auf unseren Vertreter, um zu chatten oder senden Sie uns eine E-Mail an: online@kurtsafari.com

×